Samstag, 23. Juli 2016

Liebster Award Teil 2 - Die Prosa schon wieder...

Juhuu, schon wieder ein Blogger-view <3 

Wieder über den "Liebsten Award", diesmal hat mich mein Bart Bro Author Kollege Ben Lesser (https://cheshirepunk.wordpress.com) nominiert. Selbes Spiel wie bereits schon vorab erwähnt. Ich beantworte 11 Fragen und stelle anderen Bloggern 11 weitere, die Regeln dafür sind unten aufgeführt. 

Auf geht's, würde ich sagen. Im Hintergund dudelt sie coole Florence mit ihren Machines mit Delilah (hörenswert, by the way!)


1.Wer bist du?

Das würde ich auch gerne mal wissen, ich war schon so vieles in meinem Leben ... Von der Doppelseite Bandbeitrag im Orkus über Assistentin der Geschäftsführung, Autoren- und Musikermuse und seelisches Wrack. Ich bin ein Scanner, also ein Mensch, der alles ein bisschen kann, jedoch nichts richtig. Das soll sich bald ändern, denn seit ein paar Jahren arbeite ich an meiner Kreativkarriere. Dafür sind meine Ehe und einige Freundschaften draufgegangen, denn ich habe leider feststellen müssen, dass ich einfach in kein spießiges Normaloleben reinpasse. Konkret bedeutet das:

Ich blogge, male, schreibe Kurzgeschichten, Novellen, Gedichte und Romane, hier und da auch mal ein bisschen Gonzojournalismus. Außerdem bin ich eine Gehirnhälfte des experimental Synth Pop Projektes Stratoscope, bei dem ich komponiere, texte (was auch sonst) und singe. Meine dezente Liebe für unser blauweißrotgeflaggtes Nachbarland ist auch gar nicht auffällig. Niemals ... Ich versuche seit Ewigkeiten, meine Blockade mit dem Erlernen der Sprache zu überwinden, ich werde es wohl irgendwann mal schaffen. Wenn ich in Rente (was für ein Ding?) bin.

Ansonsten bin ich Tagträumer, Einzelgänger auf der Suche nach physisch-mentaler Symbiose, Mutter, gemeinsam-allein-erziehend, pro Leben, anti Religiotismus.


2.Welches Genre liest du am liebsten?

Literarische Belletristik // Literatur // Satire

3.Welches Genre schreibst du am liebsten?

Oh Wunder ... Literarische Belletristik und Kinderbücher ;)

4.Wer oder was ist deine Muse?

Das ist doch ein Geheimnis! Naja, ok, also eine Muse ist ein mir nahestehender Mensch, zu dem ich leider den Kontakt verloren habe.
 

5.Welches Ritual gehört für dich beim Schreiben dazu?

Nicht immer, aber kam schon öfters mal vor: Champagner, Musik, nach 21:00 Uhr ... 

6.Wie sieht dein Alltag aus?

Welcher von den vielen Facetten, die mein Doppelleben so beinhaltet? Twitter, Kind, Reisen, Schreiben, bei Brotfirmen Jobben. Rest geheim - für den Mystikfaktor.
 
7.Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

Weil ich damit vieles verarbeite und mir einen Raum geschaffen habe, in dem Menschen, die ich wohl interessiere, mir ein Feedback zu meinen Gedanken geben können. Psychosoziale Marktforschung, sozusagen. *Lacht

8.Inwiefern beeinflussen die politischen und gesellschaftlichen Umstände dein Schreiben?

Leider viel zu sehr. Oft machen sie mich die Nachrichten unfähig unbefangen zu denken und Welten zu erschaffen. Politisch sensible Aussagen sind schwer diplomatisch erfassbar. 

9.Was wirst du machen, wenn du reich und berühmt bist?

Champagnerpuffparties feiern. Nicht. Mein Leben möglichst nur noch mit Menschen füllen, deren Geschichten und Ideen mich ebenso bereichern, wie ihre Herzen. Geld ist mir dabei zweitrangig. Ich kaufe mir nur die Zeit frei. Und ein bisschen was gegen diese Scheiß Welt tun.


10.Feta oder Mozzarella?

Ernsthaft? Beides!*Toll, jetzt habe ich Hunger -.-


Vielen Dank, lieber Ben, dass du mir deine Fragen geschickt hast! Sobald mir neue einfallen, nominiere ich wieder andere Blogger <3



REGELN


  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, gestellt hat.
  3. Nominiere 2 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. 
Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
  6. Das Beitragsbild kannst du optional in deinen Beitrag einfügen.
  7. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.

1 Kommentar: